Schulung LNG-Tankstelle

In Kürze wird österreichweit die zweite LNG-Tankstelle im Löschgebiet der FF Feldkirchen eröffnet. Da diese Technologie gleich neu wie im Einsatzfall fordernd ist, wurden am Abend des 25. Februar die aktiven Zugs- und Gruppenkommandanten der FF Feldkirchen gemeinsam von Vertretern der Errichterfirma und des Betreibers auf die zu erwartenden Gefahren, die installierten Sicherheitseinrichtungen, die Funktion im Allgemeinen und das Vorgehen im Einsatzfall geschult. Dieses Wissen wie auch Informationen über LNG (Flüssigerdgas) werden im Rahmen zukünftiger Schulungen an die Mannschaft weiter gegeben werden.