VU Feldkirchnerstraße

Zu einem VU bei der Eisenbahnunterführung in der „Feldkirchnerstraße“ wurde die FF Feldkirchen am heutigen späten Nachmittag gerufen. Ein LKW hat mit seinem am Fahrzeug montieren Ladekran eine Höhenbegrenzung am Bauwerk aus der Verankerung gerissen welche in der Folge auf einen in die Gegenrichtung fahrenden PKW geschleudert wurde. Die Insassin des PKW hatte Riesenglück und kam mit leichten Verletzungen und einem Schock davon, sie wurde vom Roten Kreuz in ein Krankenhaus gebracht.

Eingesetzt:
KRF-S
RLF
WLF
MZF
MTF2