Balkonbrand in Seiersberg

Zu einem Balkonbrand in Seiersberg wurde die FF Feldkirchen gemeinsam mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Seiersberg um die Mittagszeit des 29. Dezember gerufen. Die Kräfte der FF Feldkirchen stellten einen Atemschutzreservetrupp, konnten aber nach kurzer Zeit wieder in das Rüsthaus einrücken, da die FF Seiersberg den Kleinbrand schnell unter Kontrolle gebracht hatte.

Eingesetzt waren:
FF Feldkirchen mit ULF, RLF, KRF-S
FF Seiersberg
Polizei
Rotes Kreuz